Home   Konzeption   Team   Elternarbeit   Termine   Links   Galerie   Aktuelles   Kontakt   Impressum

Vatertage im Haus KomBiLe 2017

     
In der heutigen Erziehung wird die Bedeutung des Vaters in der Entwicklung der Kinder zunehmend wichtiger. Väter spielen und kommunizieren anders mit ihren Kindern als Mütter - egal, ob Söhne oder Töchter. Mit dem Papa geht es meist lebhafter zu, aktiver, wilder. Dadurch gewinnen die Kinder Selbstvertrauen und profitieren davon, was die körperliche und geistige Entwicklung angeht. Auf diesem Hintergrund wird im Haus KomBiLe ein erlebnisreicher Vater-Tag im Jahreskalender berücksichtigt.

 
 

Vatertagsfest der KomBiLe Kindergartenkinder

Am Mittwochnachmittag 24. Mai fanden sich 33 aufgeregte Kindergartenkinder und ihre, mit Akkuschraubern und Werkzeugkoffern beladenen, Väter im Haus KomBiLe ein. Vorausgegangen war die Einladung der Kinder an ihre Papas gemeinsam eine "Werkstattzeit" zu verbringen.

"I love Papa..." sangen die Kinder um ihre Väter willkommen zu heißen, bevor es an die Erklärung der Aufgabenstellung ging: In den "Familiengruppen" sollte in gemeinschaftlicher Arbeit ein Insektenhotel entstehen.

Kurz darauf waren alle Tische in den Zimmern und auf dem Flur belegt und man sah die Teams bei der Beratung, beim Abmessen und Zusammenstellen der einzelnen Bauteile. Dann wurde es richtig laut beim Sägen, Bohren, Nageln, Schleifen oder Tackern. Mutig hielten die Väter die Nägel fest, während ihre Kinder nagelten, und stolze Kinder durften mit Papas Maschinen arbeiten. Toll war es, zu beobachten, wie partnerschaftlich die Teams arbeiteten und so einzigartige Insektenhotels entstanden, die von den Kindern zum Schluss mit Naturmaterialien befüllt wurden.

Zur Stärkung gab es anschließend im Garten überbackene Seelen für alle Handwerker und gemütlich feierten Väter und Kinder noch bis in den Abend hinein.

Die Insektenhotels laden nun im KomBiLe-Land in vielen Gärten die kleinen Tiere zum Verweilen ein und sind für die Erbauer eine Erinnerung an ein besonderes Vatertagsfest und daran, was man als Team gemeinsam alles schaffen kann.

Vatertagsfest der Schüler im Haus KomBiLe

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich Väter und ihre Kinder auf dem hauseigenen Abenteuerspielplatz nahe dem Magenbucher Wald zum abendlichen Fest ein. Zuerst wurde in der großen Lagerfeuerrunde gegrillt und gespeist. Danach gingen Vater-Kind-Teams auf die Suche nach geeigneten "Stecken", aus dem ein Speer angefertigt werden konnte. Dabei schnitzte jeder Vater für sich einen Speer und unter väterlicher Anleitung auch sein Kind mit dem Taschenmesser ein geeignetes Wurfgerät. Stolz traf man sich wieder gemeinsam auf der Wiese zum Speerwerfen.

 
  Dabei ermittelten die Mädchen, die Jungen und auch die Väter ihre Sieger.

Die Dämmerung brach allmählich herein und somit war es Zeit für eine Nachtwanderung durch den Magenbucher Wald. Je dunkler es wurde umso mehr rückten die Familienteams wieder zusammen bis schließlich die müden Kinder gerne des Vaters Hand ergriffen und sich heimführen ließen.

Mögen diese geschnitzten Waffen einen sichtbaren Platz im vertrauten Heim finden und somit jeden Einbrecher daran erinnern, dass diese Speere von starker Hand gemacht wurden.



KomBiLe-Team

zurück zu "Aktuelles"