Home   Konzeption   Team   Elternarbeit   Termine   Links   Galerie   Aktuelles   Kontakt   Impressum

Vater-Tag im Haus KomBiLe

     
In der heutigen Erziehung wird die Bedeutung des Vaters in der Erziehung der Kinder zunehmend wichtiger. Väter spielen und kommunizieren anders mit ihren Kindern - egal, ob Söhne oder Töchter. Mit dem Papa geht es meist lebhafter zu, aktiver, wilder. Dadurch gewinnen die Kinder Selbstvertrauen und profitieren, was die körperliche Entwicklung angeht. Auf diesem Hintergrund wird im Haus KomBiLe ein erlebnisreicher Vater-Tag im Jahreskalender berücksichtigt.

 
  Mit großer Freude luden die Schüler ihre Väter am Freitag, 10.6. zum Vaterabend ein. Mit einem gemeinsamen Tauziehen forderten die Kinder gleich zu Beginn ihre einsatzfreudigen Väter heraus. Danach wurde bei einer Lagerfeuerrunde gegrillt und gespeist. Bei untergehender Abendsonne brach man auf zu einer Nachtwanderung mit unbekanntem Ziel. Zur großen Überraschung wartete ein Bus in der Nachbarschaft und brachte die Wandergruppe zum Grenzsteinmuseum nach Burgweiler. Die Kinderschar zog neugierig und vergnügt ihre Väter auf den erlebnisreichen Rundweg.

Am Fünfeckweiher las jedes Kind eine eigene Waldgeschichte in der Vater-Kind-Runde vor. Mancher Vogel und einzelne Frösche mischten noch ihre Kommentare zu den Waldgeschichten in dieser abendlichen Stille am See bei. Dann ging es weiter zum Bannwaldturm. Die Buben und Mädchen erklommen die über 200 Stufen mit Leichtigkeit und hatten schon alles gesehen ehe die Väter die Aussichtsplattform betraten. Auf dem Rückweg brach die Nacht herein und Taschenlampen leuchteten durch den Wald. Zunehmend suchten die Buben und Mädchen die Hand ihres Vaters auf und erreichten müde und zufrieden den Bus.

 
  In den Gesichtern der Kinder konnte man ein Shakespeare-Zitat ablesen:
"Ach, Mutter! Von Herzen dank' ich dir für meinen Vater."



KomBiLe-Team

zurück zu "Aktuelles"